cmh-marketing ek

 

Fon +49 5231 302680

 

info@cmh-marketing.de

Die Geliebte des Zaren

Gründung Petersburgs

Besuch des Opernhauses "Zar und Zimmermann" - wie schön: Lortzing ist dem Lipper wohlbekannt, lebte und arbeitete er doch mehrere Jahre in der kleinen Residenzstadt. Ein Denkmal gegenüber dem Landestheater am Eingang zum Schlosspark erinnert an ihn. Die Musik leicht und locker. Die Geschichte nett erzählt, aber mir drängte sich der Eindruck auf, dass die Geschichte falsch ist. "So war es nicht", dachte es in mir und dieses war der Beginn einer ausführlichen Recherche über die sog. "Große Gesandtschaft" des Zaren Peter, die dieser 1697-1698 nach Westeuropa schickte und selbst begleitete. Insoweit ist die Oper korrekt, aber die restliche Geschichte wird nicht von den Reiseberichten bestätigt. Es gab mindestens ein amouröses Abenteuer in Amsterdam, von dem berichtet wird. Dieses nahm ich zum Anlass, von den ungeheueren wissenschaftlichen Errungenschaften zu berichten, die den Zaren nach Europa gelockt hatten mit dem Ziel, dieses Wissen und die notwendigen Fachleute für sein Land, das er aus dem Mittelalter in die Neuzeit führen wollte, zu erwerben. Und nebenbei das Herz einer hübschen Frau zu brechen.