cmh-marketing ek

 

Fon +49 5231 302680

 

info@cmh-marketing.de

Hotel Marketing

Nielsen-Gebiete

Arrangements

sind ein gutes Instrument, um einzelne Produkte eines Hauses gezielt zu vermarkten. Sie können den Gast durch ein attraktives Speisenangebot abends im eigenen Hause halten. Sie können sich durch eingebundene Attraktionen gegenüber Ihren Mitbewerbern herausstellen. Ich möchten die Stärken und auch die Schwächen Ihres Hauses herausarbeiten, um Pauschalen zu entwickeln, die Umsatz und Ertrag steigern. 

Online 
Das Internet ist ein starkes und vor allem schnelles Verkaufsinstrument. Gerade die Lücken im Zimmerplan lassen sich hier ganz gezielt schließen. Wir beraten Sie ganz gezielt und können bei Bedarf sogar Ihr komplettes Internet-Marketing übernehmen. Hierzu haben wir einen entsprechenden Vortrag bei der IHK gehalten. 

Anzeigen
Ohne Zielgruppendefinition keine Anzeigen. Wir haben Zugriff auf die aktuellen Mediadaten der Presse. Schnell können wir gezielt und kurzfristig Kampagnen starten, um z.B. Lücken im Zimmerplan zu schließen. Wir können mit unserer EDV fertig gestaltete Anzeigen liefern mit viel Aussage auf wenigen Millimetern oder gestalte ganze Seiten als Werbekollektiv, druckfertig für die Tageszeitung. 

Messen
Der eigene Messeauftritt eines Hotels muß nicht teuer sein. Wir haben folgendes Standkonzept entwickelt: Ein sechs Meter breiter Stand kann innerhalb einer Stunde komplett aufgebaut sein und wird durch seine großformatigen Bilder zum Anziehungspunkt im Umfeld Ihrer Mitbewerber. 

Reiseveranstalter
Macht es Sinn, mit großen Reiseveranstaltern zusammenzuarbeiten?
In ruhigeren Zeiten können Hotelschecks für höhere Restaurantumsätze sorgen.
Diese Themen lassen sich erst nach einer Analyse vor Ort beantworten. 
Selbst kleinere Häuser können hier durchaus geeignet sein. 

Regionale Kooperation
Selten ist allein das Hotel der Grund für die Reservierung, sondern die Region, das Umfeld oder ein anderer Anlaß außerhalb Ihrer "heiligen Hallen". Daher ist es umso wichtiger, die Kollegen vor Ort kennenzulernen. Die Mitgliedschaft im Deutschen Hotel- und Gaststättenverband DeHoGA ist eine hervorragende Möglichkeit, seine eigenen Ideen einzubringen und von den Vorschlägen anderer zu profitieren. Hilfreich sind auch Erfa-Kreise zu den verschiedensten Themen. Entscheidend ist eine gute Zusammenarbeit mit den Tourismusbüros vor Ort. Nutzen Sie deren Kontakte und Infrastruktur. Gerade ein Haus, welches "in der Region lebt", wird von seinen Gästen gerne angenommen. Meine Aufgabe könnte z.B. auch sein, als neutrale Instanz die Angebote der Mitbewerber zu recherchieren.

zum Pressespiegel:

- Tourismus-Messe

- Online buchbar