cmh-marketing ek

 

Fon +49 5231 302680

 

info@cmh-marketing.de

30 Jahre römisch-germanischer Konflikt zwischen Rhein und Weser

Rom herrschte seit 24 Jahren in Germanien, als die Lage 9 n. Chr. eskalierte. Die Ausgangssituation zur Varusschlacht wird besprochen, mögliche Schlachtszenarien werden erläutert; die nachfolgenden Jahre und Schlachten bis zum Tod des Arminius dargestellt. Umfangreiches Kartenmaterial erleichtert das Verständnis für den historischen Laien.

 

Es gibt kein neues Ergebnis zur Frage des Schlachtortes. Vielmehr werden Theorien von Anbeginn des Konfliktes zusammenfassend erläutert und dem Interessierten die Möglichkeit gegeben, sich seine eigene Meinung zu bilden. Ein Thema, das noch lange nicht zu den Akten gelegt werden kann und immer spannend bleibt.