cmh-marketing ek

 

Fon +49 5231 302680

 

info@cmh-marketing.de

Aktueller? -  Geht nicht!

Wir sehen uns! Ihre Cornelia Müller-HIsje

 

Datum Uhrzeit Ort Thema Art der VA
28. Juni 2016 19:30 h

Haus am Kurpark, Parkstr. 63

Bad Meinberg

Arminius contra Varus - 30 Jahre römisch-germanischer Konflikt zwischen Rhein und Weser

Bildvortrag

Zahlung vor Ort 5 €; Kurkarten- und Lippe-Karten-Inhaber sind frei

 

3. Juli 2016 11:00 h Externsteine Infozentrum öffentliche Führung mit Grotten

Zahlbar vorab am Infozentrum 6 € p.P. inkl. Besteigung der Felsen

 

3. Juli 2016 14:00 h Hermannsdenkmal  am walk öffentliche Führung mit Blick in die Statue

zahlbar vorab am walk 6 € p.P. inkl. Blick i.d. Statue

 

9. Juli 2016 15:00 h Wanderparkplatz am Bärenstein gegenüber Haus Nr. 56 Holzhausen/Externsteine Edler Herr Bernhard II. zur Lippe und die Falkenburg

Führung Dauer ca. 2,5 Std.; Preis 6 € p.P. Kinder bis 14 J. 3 €

Bitte anmelden unter 0151-61225769

 

17. Juli 2016 14:00 h Lippischer Hof/Friedrichstaler Kanal Detmold Klatsch & Tratsch aus der Residenz

Führung Dauer ca. 90 min.; Preis 5 € p.P. zahlbar vor Führungsbeginn

 

27. Juli 2016 14:00 h Hermannsdenkmal am walk öffentliche Führung mit Blick in die Statue

zahlbar vorab am walk 6 € p.P. inkl. Blick i.d. Statue

 

Literaturhinweise

Für interessierte Teilnehmer meiner Führung "KLATSCH & TRATSCH" hier meine Buchempfehlungen:

 

zu Graf Friedrich Adolph zur Lippe: Hertha König "Die lippische Rose"

 

zu Christian Dietrich Grabbe: Jörg Aufenanger "Das Lachen der Verzweiflung. Ein Leben"

 

zu Georg Weerth: "Nur unsereiner wandert mager durch sein Jahrhundert"

 

zu Malwida von Meysenbug: "Memoiren einer Idealistin"

 

zu Theodor Althaus: Renate Hupfeld "Theodor Althaus - ein Revolutionär in Deutschland"

 

Alle Bücher können über den Buchhandel bestellt werden.

 

"Revolution Jungsteinzeit" Archäologische Landesausstellung im Lippischen Landesmuseum Detmold         02.07.2016 - 26.02.2017

Eine spannende Ausstellung im Lipischen Landesmuseum wird am 2. Juli eröffnet werden.

Die Region OWL war in der Jungsteinzeit ein beliebter Siedlungsort. Diverse Funde belegen diese Aussage.

Ich werde in den nächsten Wochen zum Museumsführer in der Ausstellung ausgebildet werden und würde mich natürlich sehr freuen, Sie dort führen zu dürfen. Ich halte Sie auf dem Laufenden!

http://www.revolution-jungsteinzeit.de/index.php/infos-landesausstellung.html