cmh-marketing ek

 

Fon +49 5231 302680

 

info@cmh-marketing.de

Die Schotten sind los

Burns' Night zum Gedenken an Robert Burns am 26. Januar

Am Sonnabend, 26. Januar wird wieder der Geburtstag des schottischen Nationaldichters Robert Burns im Gemeindehaus der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde gefeiert.

 

Der SCD (Scottish CountryDance) Club und der Orgelbauverein laden zur Burns' Night, die um 19 Uhr in der Martin-Luther-Kirche mit einer Lesung eröffnet wird. Dann zieht man unter Dudelsackklängen in den großen Gemeindesaal, wo gegessen, musiziert und getanzt werden wird: Natürlich gibt es wieder die typischen schottischen Gerichte, wie Haggis mit "Neeps and Tatties" (Rüben und Kartoffeln) oder Trifle zum Nachtisch. Natürlich werden Lieder und Gedichte von Robert Burns vorgetragen. Natürlich wird auch wieder der Schottische Tanzclub unter Leitung von Benjamin W. Bohl in schottischer Tracht auftreten und das Publikum zu dem einen oder anderen Tänzchen animieren.

 

Neu ist, dass dieses Jahr "Trail of Smoke" schottische Lieder vortragen wird. Unter dieser Bezeichnung verbergen sich der in Lippe gutbekannte Henning "der Barde" und Marlin Kollenda. Henning der Barde war letztes Jahr selbst Gast der 253. Bums' Night und so begeistert vom einmaligen Essen und unterhaltsamen Programn, dass er sich spontan bereit erklärte, in diesem Jahr kostenlos mit seinem Repertoire aufzutreten. Und um Mttemacht wird man - wie immer - mit "Auld Lang Syne" einen unterhaltsamen Abend beschließen.

 

Wer noch nie dabei war, gerne mal Haggis probieren möchte oder sich für schottische Folklore begeistert, kann sich noch jederzeit im Gemeindebüro von detmold-lutherisch (Tel: 23072) anmelden. Die Teilnahme für Essen und Unterhaltungsprogramm kostet 25 Euro pro Person, wovon jeder Überschuss dem guten Zweck des Orgelbaus zufließt.

 

Quelle: Detmolder Kurier

Tänzer des Scottish Country Dance Clubs Detmold