cmh-marketing ek

 

Fon +49 5231 302680

 

info@cmh-marketing.de

Historische Momente

Für die Lippertage 2005 in Horn-Bad Meinberg, 2010 in Blomberg und 2011 in Bad Salzuflen wünschte sich der Veranstalter eine Theaterszene, die die historische Bedeutung des Ortes wirkungsvoll darstellte. Mit Unterstützung von Peter-Uwe Witt, Chefdisponent des Lippischen Landestheaters, vielen Laienschauspielern und Komparsen wurde die nachfolgenden historischen Momente publikumswirksam in Szene gesetzt.

Lippertag Horn-Bad Meinberg 2005

 

Es war die erste Veranstaltung dieser Art in Lippe, weshalb sie im Zeichen des Gründers der Landesherrschaft Lippe stand: Edler Herr Bernhard II. zur Lippe

 

Aus diesem Grund wurde auf dem Marktplatz und rund um die Burg Horn ein Mittelalterspektakel inszeniert, in dessen Mittelpunkt der Ritterschlag Bernhard II. stand. Grundlage für die Theaterszene, die mit den Schauspielern der Bühne Bellenberg, der Seniorenbühne Detmold und den Schlachtschwertieren umgesetzt wurde, war das Lippiflorium des Magister Justinus. Die Kostüme wurden vom Landestheater Detmold durch Vermittlung von Peter-Uwe Witt, dem Regisseur des Stückes, zur Verfügung gestellt.